06.09.2014

Ernte 2014

Ernte 2014

Auf dem Foto ist zu sehen wie das OberschwabeKorn von der Fam. Reck geerntet wird.

„Die Analyse unseres Dinkels ergab, dass nur noch drei Tage Zeit sind, um die hervorragende Qualität des Getreides zu erhalten. Bei feuchtwarmer Witterung baut sich diese sehr schnell ab“, sagt Reck. Deshalb sei klar gewesen, dass das Getreide vor dem Regen schnellstmöglich geerntet werden muss. „Mit den zwei eigenen Mähdreschern unseres Lohnunternehmens und einer Leihmaschine konnten wir die zehn Hektar in knapp zwei Stunden abernten und ins hofeigene Lager bringen“, erklärt Reck.

 


Zurück