11.07.2011

Feldbegehung von Oberschwabenkorn Bäcker - Müller - Landwirten


Am 11.07.11 trafen sich die OberschwabenKorn-Mitglieder zu einer Feldbegehung in Wengen-Haidgau bei den Feldern von Stefan Reck, selbst OberschwabenKorn Mitglied. Speziell der Dinkel interessierte die Bäcker und den Müller. Wird dieser doch zu OberschwabenKorn – Mehl gemahlen und dann zu leckeren Dinkel Seelen und Brötchen verarbeitet. Der Dinkel stand hervorragend da. Nicht ganz so dicht zwar, was an dem trockenen Frühjahr lag, aber dennoch ein schöner, gleichmäßiger gesunder Bestand. Herr Reck hat an seinen Feldern herrlich blühende Ackerrandstreifen angelegt. Eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten und ein Erkennungsmerkmal von OberschwabenKorn.


Zurück