Unsere Mühle

Stelzenmühle
Familie Hermann Gütler
88410 Bad Wurzach | Eggmannsried | Tel. 07564 - 2380
stelzenmuehle@t-online.de

Dreh- und Angelpunkt des OberschwabenKorn ist die Stelzenmühle. Tradition und Regionalität, verbunden mit modernster Technik und fun­diertem Fachwissen! So lässt sich die Philosophie der Stelzenmühle kurz zusammenfassen.

Bereits seit 1678 ist die Mühle im Besitz der Familie Gütler. Über die vielen Generationen hinweg, hat sich wahre Leiden­schaft für das Müllerhandwerk entwickelt. Mittlerweile hat sich die Stel­zenmühle ganz auf den Bereich Backmehle spezialisiert. Deshalb ist es für Gütlers auch keine Frage, dass bei ihnen nur Spitzenmehle für Bä­cker, Konditoren und Haushaltskunden die Mühle verlassen. Ihre enge Verbundenheit mit der Region spiegelt sich in der Zusammenarbeit mit mehreren Regionalprojekten, wie zum Beispiel OberschwabenKorn und Gutes-vom-See wieder. Beste Voraussetzungen für eine gute Partner­schaft bei OberschwabenKorn!

Von Anfang an beim Ober­schwabenKorn dabei

Müllermeister Hermann Gütler ist von Anfang an beim Ober­schwabenKorn dabei. Einen Mühlstein gibt es in der Stelzenmühle heute nur noch zur Dekoration. In der Produktion hat längst modernste Technik Einzug gehalten: elektronisch gesteuerte Walzenstühle und Plansichter stellen sicher, dass das Mehl nach der jeweils gewünschten Type und in gleichbleibender Qualität hergestellt wird – ständig intern und extern kontrolliert. Die Handwerkskunst der Müllermeister und die schonende Verarbeitung des wertvollen Korns erfüllen dabei höchste Ansprüche.

  • Mit Sorgfalt und Können erzeugen wir erstklassiges, naturbelassenes OberschwabenKorn-Mehl mit herausragenden Backeigenschaften.
  • Kurze Transportwege schonen Umwelt und Korn: Vom Acker bis zur Mühle und zum Bäcker sind Getreide und Mehl höchstens 50 Kilometer unterwegs.
  • Bei OberschwabenKorn bleibt die gesamte Wertschöpfung in der Re­gion.